Schanz Schneider Damast

Ein klassisch, also mittels Schweißverbundverfahren, hergestellter Damast aus rostfreien Stählen zu schmieden galt lange Zeit als unmöglich, da die hochlegierten, chromhaltigen Werkzeugstähle eigentlich nicht miteinander verschweißbar sind. Die hohen und genauen Materialtemperaturen die zur Verarbeitung notwendig sind und der zwangsläufige Sauerstoffkontakt beim Schmieden mit Handhammer oder Maschinen verhinderten eine Feuerschweißung entsprechend einem Damast aus normalen Kohlenstoff- und Werkzeugstählen.

Aber im Jahr 1982 präsentierte Friedrich "Fritz" Schneider einen Damast, den er nach einem selbst entwickelten Verfahren aus rostfreien Werkzeugstählen verschweißt hatte. Erstmals war ein Damast aus rostfreien und leistungsfähigen Stählen für Messerklingen mit hohem Gebrauchwert und ansprechender Optik verfügbar. Obwohl damit die grundlegende Vorgehensweise durch Fritz Schneider entwickelt und bekannt wurde, waren erst später einzelne Schmiede mit hohem Aufwand und auch mit abweichenden Arbeitsweisen ebenfalls in der Lage einen rostfreien Damast herzustellen. Die Eigenschaften des rostfreien Damaststahls sind so überzeugend, daß sogar Verfahren zur pulvermetallurgischen Herstellung von Damast entwickelt wurden.

Im Jahr 2014 übergab Fritz Schneider die Produktion und das gesammelte Wissen des rostfreien Damaststahls an Jürgen Schanz. Durch die Übernahme ist die Weiterführung der Herstellung mit der bekannten Qualität und Sorgfalt gewährleistet. Zudem steht Fritz Schneider mit seiner langjährigen Erfahrung weiterhin als Berater zur Seite. Die Produktion von Schanz Schneider Damast wird hauptsächlich zur Eigenproduktion von Messern, Schwertern, Säbeln etc. verwendet, daher ist der Damast herstellungsabhängig nicht ständig in allen Dimensionen und Mustern verfügbar. Die lieferbaren Damaststücke, verfügbare rohe oder fertige Klingen werden gerne auf Anfrage mitgeteilt und sind auch im Internetshop ersichtlich. Die eigene Herstellung ermöglicht es, Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch anzufertigen. Ein Angebot mit den jeweiligen Details zu Mustersteuerung, Maßen und Mengen ist im direkten Kontakt anzufragen und zu bestimmen.

  • Bezeichnung: Schanz Schneider Damast
  • Herstellungsweise: Monostähle: schmelzmetallurgisch
  • Damastverbund: feuerverschweißt
  • Mustersteuerung: geschmiedet, feuerverschweißt
  • Gebrauchsbereiche: Messerklingen, Beschlagteile, Zubehör, Schmuck
  • Eigenschaften im Gebrauchzustand: Härtebereich bis 61 HRC bei Messerklingen, rostfrei, gut schnitthaltig, verschleißfest, pflegeleicht
  • Eigenschaften im Lieferzustand: weichgeglüht
  • Verarbeitungshinweise: gut maschinenbearbeitbar, gut von Hand zu bearbeiten, gut zu polieren und ätzen, Härteanleitung siehe Datenblatt im Anhang
  • Eigenschaften in der Verwendung: gut schärfbar, gut schnitthaltig, pflegeleicht, gut polier- und nachätzbar,
Schanz Schneider Damast Welle 2 - 180mm
150,00 EUR
833,33 EUR pro 1 lfm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Länge 180mm:
 
Schanz Schneider Damast Torsion 3 - 220mm
190,00 EUR
863,64 EUR pro 1 lfm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Länge 220mm:
 
Schanz Schneider Damast Welle 6 - 240mm
220,00 EUR
916,67 EUR pro 1 lfm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Länge 240mm:
 
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)